©2019 by Björn Schulz I Datenschutzhinweis I Impressum

EuGH: Keine Pflicht zur Angabe der Telefonnummer im Fernabsatzgeschäft

Der EuGH entschied, dass eine Online-Plattform nicht verpflichtet ist, dem Verbraucher vor Abschluss eines Vertrages eine Telefonnummer zur Verfügung zu stellen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass dem Verbraucher kein Kommunikationsmittel zur Verfügung gestellt werden muss.

Der Betreiber einer Online-Plattform muss dem Verbraucher ein Kommunikationsmittel zur Verfügung stellen, über welches dieser mit dem Anbieter auch in kürzester Zeit in Kontakt treten und effizient kommunizieren kann.